Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

1. Mai-Demo 2021

Es gibt nach wie vor genügend Gründe am 1. Mai auf die Straße zu gehen - gerade in heutigen Zeiten, in denen Corona wie ein Brennglas wirkt, durch das die Missstände und Ungleichheiten in Deutschland noch einmal sichtbarer werden. Wer leidet am stärksten unter dieser Krise, wer bezahlt sie später? Die wahren Held*innen der Krise sind diejenigen, die tagtäglich den "Laden am Laufen" halten: Pflegende, Angestellte im Handel, in den Lieferdiensten, im Nahverkehr, an den Schulen und Kitas, Minijobber*innen, Geringverdienende und Soloselbständige. Und das oftmals unter hohem persönlichem Einsatz und mit erheblichem Risiko für die eigene Gesundheit.  

Daher fordern auch die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, anlässlich des Tages der Arbeit 2021, die Gehälter der "Held*innen der Krise" deutlich anzuheben und den Arbeitsschutz umfassend zu stärken.

Auch in Siegen konnten wir in diesem Jahr wieder unsere Forderungen auf die Straße bringen. Leider wieder in kleinerem Rahmen als sonst, dafür coronakonform, mit Abstand und Maske und voller Kampfgeist. Hier sind ein paar Impressionen von der heutigen 1. Mai-Demo in Siegen.


Linksaktiv werden!

Unterstütze uns im Wahlkampf!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Mitglied werden

Mitmachen

Newsletteranmeldung

Aufgrund eines technischen Sachverhalts ist die Newsletteranmeldung derzeit nicht automatisiert möglich. Auch die Anmeldungen der vergangenen Wochen haben, unbemerkt von den Interessent*innen, leider nicht funktioniert. Dafür möchten wir uns entschuldigen.
Möchtest du über unsere und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns bitte eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich manuell in unseren Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE


DIE LINKE NRW

Tag der Befreiung muss Feiertag sein!

Am 8. Mai jährt sich das Kriegsende zum 76. Mal. Es ist ein Tag der Befreiung und der Niederlage des deutschen Faschismus. Dazu erklären Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE.NRW und Jules... Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik