Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Streik der Handwerker bei der LEG: DIE LINKE NRW solidarisch

"Während der Vorstandsvorsitzende der LEG, Lars von Lackum, sich sein Gehalt um über 1,4 Millionen Euro erhöht hat, erklärt der Konzern, für Tariflöhne bei der TSP sei kein Geld da – die allerdings nur 0,9 Millionen Euro kosten würden. So eine Dreistigkeit muss man erst einmal bringen. Wenn der Vorstandsvorsitzende auf etwa zwei Drittel seiner Gehaltserhöhung verzichten würde, könnten diejenigen, die das Geld jeden Tag erarbeiten, problemlos nach Tarif bezahlt werden", so Leye weiter.

Landessprecherin Nina Eumann ergänzt: „DIE LINKE NRW ist solidarisch mit den streikenden Beschäftigten! Die Forderungen der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft ver.di nach 170 Euro zusätzlich und 100 Euro für die Azubis sowie eine Einbindung in den Tarifvertrag sind nur gerecht. Für einen Mutterkonzern, der Rekordprofite einfährt, gibt es keine Entschuldigung für eine solch sture Verweigerungshaltung!"


Linksaktiv werden!

Unterstütze uns im Wahlkampf!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Mitglied werden

Mitmachen

Öffnungszeiten

Wir sind auch im Büro wieder für euch da! 

Montag, 15:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 10:00 - 12:30 Uhr

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE

Newsletteranmeldung

Möchtest du regelmäßig über unsere politische Arbeit und Veranstaltungen und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns einfach eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich in unseren Newsletter-Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.


DIE LINKE NRW

Auf die Straße: Laschets und Reuels Anti-Versammlungsgesetz verhindern!

DIE LINKE NRW ruft zur Teilnahme an der großen Bündnis-Demonstration gegen das neue NRW-Versammlungsgesetz in Düsseldorf auf. Los geht es am Samstag (26. Juni 2021) um 13 Uhr vor dem DGB-Haus an der... Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik