Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

1. Mai-Demo 2021

Es gibt nach wie vor genügend Gründe am 1. Mai auf die Straße zu gehen - gerade in heutigen Zeiten, in denen Corona wie ein Brennglas wirkt, durch das die Missstände und Ungleichheiten in Deutschland noch einmal sichtbarer werden. Wer leidet am stärksten unter dieser Krise, wer bezahlt sie später? Die wahren Held*innen der Krise sind diejenigen, die tagtäglich den "Laden am Laufen" halten: Pflegende, Angestellte im Handel, in den Lieferdiensten, im Nahverkehr, an den Schulen und Kitas, Minijobber*innen, Geringverdienende und Soloselbständige. Und das oftmals unter hohem persönlichem Einsatz und mit erheblichem Risiko für die eigene Gesundheit.  

Daher fordern auch die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, anlässlich des Tages der Arbeit 2021, die Gehälter der "Held*innen der Krise" deutlich anzuheben und den Arbeitsschutz umfassend zu stärken.

Auch in Siegen konnten wir in diesem Jahr wieder unsere Forderungen auf die Straße bringen. Leider wieder in kleinerem Rahmen als sonst, dafür coronakonform, mit Abstand und Maske und voller Kampfgeist. Hier sind ein paar Impressionen von der heutigen 1. Mai-Demo in Siegen.


Kontakt

DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein
Kölner Str. 2
57072 Siegen

Telefon: +49 (0)271 2342943

mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de

Standort:

Öffnungszeiten

Montag, 16 - 18 Uhr
Dienstag, 16 - 18 Uhr
Mittwoch, 10 - 13 Uhr

Linksjugend ['solid]
Sonntag, 15 - 17 Uhr, 14tägig

 

Vorstand

Roland Wiegel, Siegen
Sprecher*in
roland.wiegel

Ekkard Büdenbender, Netphen
Sprecher
ekkard.buedenbender

Frank Korthals, Bad Berleburg
Schatzmeister
frank.korthals

Dirk Jakob, Kreuztal
Kreisgeschäftsführer
dirk.jakob

Beisitzer*innen:
Sandro Abbate, Kreuztal
Katrin Fey, Hilchenbach
Alexandra Horsthemke, Siegen
Ingo Langenbach, Siegen
Silke Schneider, Siegen