Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Basisgruppe Kreuztal

Solidarität mit Kreuztaler Hausärzten

Seit Beginn der Pandemie, leben wir in einer Zeit, in der Teile der Gesellschaft immer mehr auseinanderdriften. Jedoch sind es nicht die Maßnahmen, die gegen die Ausbreitung des Virus ergriffen werden, die unsere Gesellschaft polarisieren, sondern Irrglaube, Verschwörungstheorien und fehlende Solidarität.

In Kreuztal ist in diesem Zusammenhang am Freitagabend eine Grenze deutlich überschritten worden. Vor die Hausarztpraxen der Ärzte Dr. Charles Adarkwah und Jan Khalil, sowie vor dem Privathaus von Adarkwahs Mutter, stellten Unbekannte nun Grablichter mit der Aufschrift „Impfopfer“ ab, wohl um die Ärzte, die sich durch ihr starkes Engagement bei der Coronaschutzimpfung hervortun, einzuschüchtern oder ihnen gar zu drohen. Seit langem wird darüber berichtet, dass sich die Corona-Leugner-Szene radikalisiert. Auch hier bei uns vor Ort.

Wir verurteilen die Einschüchterungsversuche gegen die beiden Hausärzte in Kreuztal aufs Schärfste und sprechen ihnen unsere Solidarität aus. Darüber hinaus appellieren wir an alle, denen es möglich ist, sich impfen zu lassen. Für uns steht fest: Impfen ist ein Akt der Solidarität.


Linksaktiv werden!

Du kannst uns unterstützen, auch ohne Mitglied zu sein!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen haben wir uns dazu entschlossen, vorübergehend das Büro für die Öffentlichkeit zu schließen. Wir hoffen, dass sich das so schnell wie möglich wieder ändert. 

Mitglied werden

Mitmachen

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE

Wahlprogramm

Zeit zu Handeln

Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit.
Hier findet Ihr unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021.

Newsletteranmeldung

Möchtest du regelmäßig über unsere politische Arbeit und Veranstaltungen und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns einfach eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich in unseren Newsletter-Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.


DIE LINKE NRW

DIE LINKE NRW gründet Gewerkschaftsrat

DIE LINKE NRW hat sich das Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften zu verstärken und einen Gewerkschaftsrat gegründet. Hintergrund sind die aktuellen Transformationsprozesse in der... Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik