Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

Aktionstag Siegen 17.09.2022: Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern.

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Freundinnen, liebe Freunde, liebe Interessierte,

die Preise für Lebensmittel, Strom und Gas gehen durch die Decke. Viele Menschen trifft das wie ein Schlag ins Gesicht. Sie wissen nicht mehr, wie sie über den Monat oder über den Winter kommen sollen. Immer mehr Menschen müssen wegen der gestiegenen Preise eine Mahlzeit ausfallen lassen. Aber: Viele Konzerne machen mit Krieg und Krise extra Gewinne. Der Club der Superreichen wird größer: Manche gewinnen immer, wenn die Regeln nicht geändert werden. Wir sagen: Es reicht! Strom, Heizen, Lebensmittel, Bus und Bahn müssen für alle bezahlbar sein. Die Regierung muss dafür sorgen, dass die Entlastung von den Preissteigerungen sozial gerecht ist und Ungleichheit zurückdrängt.

Unsere Kampagne "Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern." soll Druck auf die unsoziale Politik der Ampelregierung aufbauen. Ob in den sozialen Medien oder LINKER Protest auf der Straße, gemeinsam führen wir den Kampf für ein besseres Leben. So wie es ist, darf es nicht bleiben, deshalb machen wir der Bundesregierung einen heißen Herbst gegen ihre soziale Kälte!

Aktionstag: Wir rufen am 17. September zum bundesweiten Aktionstag auf. Vielerorts werden schon Sozialproteste von LINKEN und linken Bündnissen vorbereitet und durchgeführt. Als Auftakt für unseren Kreisverband DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein haben wir für Samstag, den 17.09.2022 von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr eine Mahnwache mit Infostand auf dem Platz vor der Engel-Apotheke am ZOB Siegen-Bahnhof angemeldet. Wir freuen uns auf Eure Beteiligung. Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr uns gerne vorher eine E-Mail an mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de schicken, damit wir noch besser planen können. Selbstverständlich ist uns aber auch jede spontane Teilnahme herzlich willkommen.

Ergreifen wir Partei für eine bessere Zukunft und machen wir der Bundesregierung einen heißen Herbst gegen ihre soziale Kälte.

Mit solidarischen Grüßen

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

Linksaktiv werden!

Du kannst uns unterstützen, auch ohne Mitglied zu sein!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Mitglied werden

Mitmachen

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE

Wahlprogramm

Zeit zu Handeln

Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit.
Hier findet Ihr unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021.

Newsletteranmeldung

Möchtest du regelmäßig über unsere politische Arbeit und Veranstaltungen und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns einfach eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich in unseren Newsletter-Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.


DIE LINKE NRW

LINKE protestieren für Lützerath

Am Vormittag des heutigen Montag (5.12.22) ist eine Hundertschaft der Polizei in Lützerath aufgetaucht und hat den Ort umrundet. Dazu erklärt Sascha H. Wagner, Landessprecher von DIE LINKE. NRW: … Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik