Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ortsverband Wittgenstein


Thorsten Fischer / OV DIE LINKE. Wittgenstein

LESERBRIEF „GOETHEPLATZ“

Fertig gestellt ist er, der Goetheplatz. Schön geworden ist er. Er passt aber leider überhaupt nicht  in das Bild der historischen Altstadt Bad Berleburgs. Ein Platz fast vollständig befestigt mit grauem Betonverbundsteinpflaster oder einem Asphaltoberbau, wenige Flächen mit einer wasserge-bundenen Oberflächenbefestigung, Grün-  und Pflanzflächen,... Weiterlesen


Thorsten Fischer / OV DIE LINKE. Wittgenstein

TRANSPARENZREGISTER

Sehr geehrte Damen und Herren. Frage: Sind Sie bereit, für die Stadtverordnetenversammlung, die Ausschüsse und Gremien ein Transparenzregister einzuführen? Zur Erläuterung: Nicht erst die aktuelle Korruptionsaffäre um die Maskenbeschaffung im Bundestag hat erneut deutlich gemacht, dass durch die Vermischung politischer Mandate und Ämter mit... Weiterlesen


Thorsten Fischer / OV DIE LINKE. Wittgenstein

OV DIE LINKE. in Wittgenstein zum Weltfrauentag am 08.03.2021

Die epidemische Krise betrifft besonders diejenigen, die bereits vor der Pandemie nicht wussten wie sie die Rechnungen bezahlen sollen. Eben genau diejenigen, die für wenig Geld in lebens-relevanten Bereichen Überstunden leisten, die Erwerbs- und Sorgearbeit überein bringen müssen. Dies betrifft im Wesentlichen Frauen. Die Pandemie verstärkt die... Weiterlesen


Thorsten Fischer / OV DIE LINKE. Wittgenstein

Schließung von Gastronomie- und Gewerbebetrieben in Folge der epidemischen Lage und deren Folgen

Durch die  Schließung von Gewerbe- und Gastrobetrieben verändert sich nicht nur das Bild unserer Städte und Gemeinden, grade auch die Situation auf dem Arbeitsmarkt wird immer dramatischer. Viele Beschäftigte sind immer länger in Kurzarbeit oder verlieren ihre Arbeitsstelle  ganz und können so ihren und den Lebensunterhalt ihrer Familien nicht mehr... Weiterlesen


Thorsten Fischer, OV Wittgenstein

Anfrage der Siegener Zeitung: Kreuz-Verhör zur Kommunalwahl 2020 - Dafür stehen die Parteien in Bad Berleburg

1. Frage: Das Land hat das KAG novelliert, wird die Straßenbaubeiträge aber wohl auf Sicht nicht abschaffen. Sollte die Stadt nun auf Grundlage der Fördermittel des Landes wieder damit beginnen, Straßen auszubauen – ja oder nein? KAG-Straßenbaubeiträge sind generell auch weiterhin abzuschaffen, bis dahin: KAG-Entlastung für Gering- und... Weiterlesen

Ortsverband Wittgenstein

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ortsverbands Wittgenstein im Kreisverband DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein.


Kontakt

Thorsten Fischer
Vorsitzender
Telefon 0176 74787415
thorsten.fischer

Andrea Heuer
1. Stv. Vorsitzende

Frank Korthals
2. Stv. Vorsitzender

Vereinsamt

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein,-
Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat!
Nun stehst Du starr,
Schaust rückwärts, ach! wie lange schon!
Was bist Du Narr
Vor Winters in die Welt entflohn?

Die Welt - ein Tor
Zu tausend Wüsten stumm und kalt!
Wer das verlor,
Was Du verlorst, macht nirgends Halt.

Nun stehst Du bleich,
Zur Winter-Wanderschaft verflucht,
Dem Rauche gleich,
Der stets nach kältern Himmeln sucht.

Flieg, Vogel, schnarr
Dein Lied im Wüstenvogel-Ton! -
Versteck, du Narr,
Dein blutend Herz in Eis und Hohn!

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein, -
Weh dem, der keine Heimat hat!


Dieses Gedicht schrieb Friedrich Nietzsche 1887, nachdem er wegen einer schweren psychischen Krise seine Lehrertätigkeit in Deutschland aufgeben musste und er quasi vor dem eigenen psychischen Zusammenbruch in ein rastlos wanderndes Leben zwischen der Schweiz und Italien floh. Die Situation der Flüchtlinge auf Lesbos usw. jetzt kurz vor dem Winter hat mich daran erinnert.

Heiko