Zum Hauptinhalt springen
v.l.n.r.: Otto Ersching, Evelyne Sukup, Thomas Bock, Katrin Fey

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

Südwestfalen wählt Delegierte für den Bundesparteitag der Partei DIE LINKE

Am vergangenen Samstag haben die Kreisverbände Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein in Lennestadt ihre Delegierten für den Bundesparteitag der Partei DIE LINKE gewählt.

Insgesamt kamen über 25 Mitglieder nach Lennestadt.

Zentrale Punkte in den Bewerbungsreden war natürlich der herrschende Ukrainekrieg und die sozialen Verwerfungen in Deutschland. Alle waren sich einig, dass DIE LINKE als einzige Friedenspartei im Bundestag an ihren Positionen festhalten soll.

Als ordentliche Delegierte wurden Katrin Fey (KV Siegen-Wittgenstein), Evelyne Sukup (KV Märkischer Kreis), Thomas Bock (KV Olpe) und Otto Ersching (KV Märkischer Kreis) gewählt.

Sie wollen sich dafür einsetzen, dass die Partei aus der derzeitigen Krise herauskommt und wieder eine echte Alternative für die Mehrheit der Menschen wird.

Linksaktiv werden!

Du kannst uns unterstützen, auch ohne Mitglied zu sein!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzzahlen haben wir uns dazu entschlossen, vorübergehend das Büro für die Öffentlichkeit zu schließen. Wir hoffen, dass sich das so schnell wie möglich wieder ändert. 

Mitglied werden

Mitmachen

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE

Wahlprogramm

Zeit zu Handeln

Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit.
Hier findet Ihr unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021.

Newsletteranmeldung

Möchtest du regelmäßig über unsere politische Arbeit und Veranstaltungen und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns einfach eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich in unseren Newsletter-Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.


DIE LINKE NRW

Nach Tod von 16-Jährigem bei Polizeieinsatz braucht es unabhängige Aufklärung

Bei einem Polizeieinsatz in Dortmund ist ein 16-Jähriger von einem Polizisten erschossen worden. Dazu erklärt Jules El-Khatib, Landessprecher der Partei DIE LINKE in NRW: Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik