Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ekkard Büdenbender / DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein

Kreisverband DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein wählt neuen Vorstand

Der Kreisverband der Linken wählte auf seiner Jahreshauptversammlung neuen Vorstand und Delegierte zur Landesvertreter*innenversammlung.

Auch in Zeiten der Pandemie gibt es Veranstaltungen, die in Präsenzform stattfinden müssen. Dazu gehörten auch die Wahlen, die der Kreisverband der Linken mit umfangreichen Hygienekonzept im Leonard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle am letzten Wochenende durchführte.

In der Kreismitgliederversammlung wurde Ekkard Büdenbender, der gegen den Kreuztaler Sandro Abbate antrat, als Sprecher für eine zweite Amtszeit bestätigt. Mit ihm wurden Roland Wiegel (Sprecher*in), Dirk Jakob (Geschäftsführer) und Frank Korthals (Schatzmeister) in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Der Vorstand wird durch Sandro Abbate, Katrin Fey, Alexandra Horsthemke, Ingo Langenbach und Silke Schneider als Beisitzende erweitert.

„Spätestens der Klimawandel und die Coronakrise zeigen, dass unsere Gesellschaft sich zwingend weiterentwickeln muss, wenn sie eine gemeinsame Zukunft haben möchte“, sagt Ekkard Büdenbender. „Wir alle wissen, dass wir die Prioritäten neu setzen müssen. Es ist an der Zeit gemeinsam die Konsequenzen aus den vorhandenen Erkenntnissen zu ziehen.“ Roland Wiegel erklärt, „dass unsere Gesellschaft viele Denkmuster aufbrechen muss, wenn sie zukunftsfähig sein möchte. Dazu gehört auch ein Weiterdenken der Geschlechterfrage“. Insgesamt blickt der Kreisverband trotz der zu bewältigenden Krisen positiv in die Zukunft. Dass immer mehr Menschen für eine solidarische Welt kämpfen wollen, zeigen die steigenden Mitgliederzahlen der Partei vor Ort.


Mitglied werden

Mitmachen

Newsletteranmeldung

Aufgrund eines technischen Sachverhalts ist die Newsletteranmeldung derzeit nicht automatisiert möglich. Auch die Anmeldungen der vergangenen Wochen haben, unbemerkt von den Interessent*innen, leider nicht funktioniert. Dafür möchten wir uns entschuldigen.
Möchtest du über unsere und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns bitte eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich manuell in unseren Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE


DIE LINKE NRW

Streik der Handwerker bei der LEG: DIE LINKE NRW solidarisch

Die Handwerker des Wohnungskonzern LEG streiken für einen Tarifvertrag. Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW hat am heutigen Dienstag (23.2.21) ein Grußwort auf ihrer Streikversammlung... Weiterlesen