Zum Hauptinhalt springen
Symbolbild: Pixabay

DIE LINKE NRW

NRW braucht mehr Frauenhausplätze!

"Die Corona-Pandemie hat eine Pandemie an häuslicher Gewalt mit sich gebracht. Die Frauenhäuser in NRW vermelden einen Ansturm von Frauen und Kindern, die dringend Schutz vor gewalttätigen Partnern und Vätern suchen. Doch die Schutzhäuser und -wohnungen haben keine freien Plätze. Frauenberatungsstellen verzweifeln beim Versuch, die Opfer häuslicher Gewalt vor den Tätern in Sicherheit zu bringen. Deswegen fordert DIE LINKE die Landesregierung auf, für eine ausreichende Finanzierung von Frauenhäusern Sorge zu tragen. Aktuell sind mehr als 90 Prozent der Häuser in NRW voll belegt, für Rollstuhlfahrerinnen ist kein einziger Platz mehr verfügbar. CDU und Grüne versprechen in ihrem Koalitionsvertrag einen 'bedarfsgerechten' Ausbau, ohne sich dabei jedoch auf Zahlen festzulegen. DIE LINKE fordert die vollständige Umsetzung der Istanbul-Konvention, die einen Schutzplatz pro 10.000 Einwohner:innen empfiehlt - für NRW wären das nicht weniger als 1170 zusätzliche Frauenhausplätze!

Die Überlastung der Frauenhäuser hängt aber nicht nur an deren unzureichender Finanzierung. Auch die Wohnungsnot sorgt dafür, dass Frauen und Kinder häufig länger in Schutzeinrichtungen bleiben müssen, als eigentlich notwendig wäre. Eine Wohnungspolitik, die gezielt bezahlbaren Wohnraum schafft, wäre daher ein weiterer wichtiger Beitrag zum Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt."

Linksaktiv werden!

Du kannst uns unterstützen, auch ohne Mitglied zu sein!

Du möchtest mehr über linksaktiv erfahren oder direkt mitmachen? Hier entlang, bitte! 

Mitglied werden

Mitmachen

Spenden

  • Deine Spende ist wichtig, damit wir stark sein können für eine gerechte und friedliche Politik.
  • DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten an – als einzige Partei im Bundestag.
  • Bis zu 50 Prozent Deiner Spende bekommst Du über die Steuererklärung wieder.

Spendenkonto:

DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
IBAN: DE83 4605 0001 0001 2110 10
BIC: WELADED1SIE

Wahlprogramm

Zeit zu Handeln

Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit.
Hier findet Ihr unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021.

Newsletteranmeldung

Möchtest du regelmäßig über unsere politische Arbeit und Veranstaltungen und die Veranstaltungen von Bündnispartner*innen informiert werden?
Dann schreib uns einfach eine E-Mail an
mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de
und wir tragen dich in unseren Newsletter-Verteiler ein.
Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.


DIE LINKE NRW

LINKE protestieren für Lützerath

Am Vormittag des heutigen Montag (5.12.22) ist eine Hundertschaft der Polizei in Lützerath aufgetaucht und hat den Ort umrundet. Dazu erklärt Sascha H. Wagner, Landessprecher von DIE LINKE. NRW: … Weiterlesen

Crashkurs Kommune

Einführung in linke Kommunalpolitik